Ostfriesland, ich komme

ich hab ja von Anfang an gesagt bekommen, dass es bei uns in der Firma öfter mal kurzfristig zu Entscheidungen kommt und alles schnell geht im Vergleich zum Mutterkonzern, aber sowas hatte ich bisher auch noch nicht 😉

Am Donnerstag Vormittag wurde ich auserkoren ab kommendem Montag 2 Wochen in Norden am dortigen Standort zu unterstützen und nachdem die dobine intervenierte wurde es nach Verhandlungen im Büro auf eine Woche begrenzt.

Also heißt es nun ab nach Ostfriesland morgen mittag.

Das schöne an der Woche da oben ist, dass ich laut Plan jeweils um 14 Uhr Feierabend hab und somit jede Menge Zeit in Ostfriesland auf Geocache-Suche zu gehen 😉

Also fix ne Pocket Query für die Gegend erstellt, dann noch eine für die Route da hoch für die Rastplatz-Tradis und abgesehen von normalen Klamotten hab ich im Peli Case nun auch noch Cacherklamotten eingepackt 😉

Was mich tierisch anödet ist ja dass ich den Mietwagen nur für die Hin- und Rückfahrt habe, Montag vormittag wird er abgeholt und am Freitag morgen wieder gebracht, das schränkt mich in der flachen Landschaft da oben natürlich n bissl ein, aber da muss ich mal kucken ob ich mir ne Wochenkarte fürn Bus kaufe, ein Fahrrad ausleihe oder evtl. ein paar einheimische Geocacher finde um gemeinsam etwas Spaß zu haben.

Nach studieren des Wikipedia-Eintrages zu Norden war ich mit dem Hinweis „Die höchste Erhebung Nordens liegt 9,7 m über NN“ als T5 Fan natürlich erst mal etwas enttäuscht, also Abseilcaches sind da denk ich eher dünn gesäht 😉 Aber immerhin gibt es den ein oder anderen T5er doch in der Kante, wobei ich die wohl erst Freitags vor der Heimfahrt angehen kann, die T5 Ausrüstung mitm Fahrrad oder im Bus zu transportieren ist dann selbst mir zu heftig, aber auf jeden Fall wird die komplette Ausrüstung mal eingepackt und mitgenommen, hab ja den ganzen Mietwagen für mich allein. Nachdem ich bei Sixt die A-Klasse mit 115PS Benziner reklamierte hab ich jetzt n Golf VI Diesel (bestellt war übrigens BMW 1er/Peugeot 308/VW Golf). Nu bin ich ja mal tierisch auf die Nordsee gespannt, war ja noch nie da oben, kenne bisher nur Atlantik und Mittelmeer, wobei ich den Atlantik schöner fand. Ich hoffe auch dass ich verwöhnter Esser auch außer McDonald’s und Burger King was anderes finde was ich essen kann, denn Fisch ist gar nix für mich. Aber da bin ich optimistisch dass es da auch was normales gibt 😉

Falls also jemand spezielle Caches in der Gegend Norden/Norddeich empfehlen kann, die man auch unmotororisiert gut machen kann, als her damit. Und falls ein Ostfriese mitlesen sollte und Bock auf Cachen hat nächste Woche, einfach melden.

Ärgerlich ist ja jetzt dass mein Netbook mit mobilem Internet gerade bei Samsung in Reparatur ist….also nur iPhone als einzige Online-Verbindung dabei….bin ja mal gespannt was das wird….ich glaub die Loggerei mach ich dann erst wieder wenn ich zu Hause bin, sonst verzweifel ich bestimmt mit der App aufm iPhone 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.