1 Jahr Geocaching für Team dob & dobine

jawoll, gestern war unser 1-jähriges Jubiläum als Geocacher.

Ich werde dann mal jetzt ne Art Fazit ziehen was wir in diesem Jahr erlebt haben 😉

Angefangen hat das ganze am 25.10.2008, da gab es in der Sendung von ct tv einen Bericht über GPS Logger. Da fiel mir mal wieder ein dass es da doch dieses Geodingsbums gibt, diese Schnitzeljagd mit High Tech. Darüber hatte ich mich so ungefähr 2003 schon mal informiert, aber zu der Zeit gab es an deutscher Community online noch nicht so viel wie jetzt und auch im Saarland hier bei uns sah es ziemlich dünn aus mit Caches. Das zusammen mit den horrenden Preisen für damalige GPS Empfänger hatte mich das ganze sozusagen verdrängen gelassen. Aber an diesem 25.10.2008 nachdem die Sendung zu Ende war hab ich mich mal wieder auf die Infosuche zum Thema Geocaching gemacht und festgestellt, dass es mittlerweile eine ordentlich Abdeckung an Caches bei uns gab und dass die Geräte gar nicht mehr so teuer sind.
Also spontan ein GPSr bestellt, in dem Fall war gerade bei amazon das Garmin etrex H im Agebot zu 79€ und weiter informiert was es da so alles feines gibt.
Bei GC.com registriert hab ich mich dann am 29.10.2008, unter dem Nickname „dob_e30“ (normalerweise nehm ich ja überall dob, aber das war schon vergeben, also hab ich einfach noch _e30 drangehangen).
Den ersten Cache gesucht und geloggt haben wir dann am 29.10.2009, noch ohne GPSr, nur an Hand des Spoilerbildes, da wir ihn für nicht verfehlbar hielten. Nach n paar Minuten Sucherei im dunkeln an der Leitplanke haben wir auch erfolgreich den Nano entdeckt und das erste mal ein Logbuch in der Hand. Zu diesem Zeitpunkt waren wir somit schon zu 98% mit dem Geocachingvirus infiziert 😉
Anschließend zu Hause das erste Mal geloggt und weiter recherchiert, dabei haben wir dann das Halloween Event 2008 entdeckt und beschlossen hin zu fahren, um andere Geocacher kennen zu lernen und uns das quasi von „Profis“ mal zeigen zu lassen wie das da funktioniert.
Dort haben wir dann jede Menge neue Geocacher kennengelernt und seitdem sind wir quasi zu 150% infiziert 😉
Pünktlich zum Event kam mittags noch das etrex H von Amazon per Paket, sodass wir Abends dann im Anschluss an das Event ganz spontan den Halloween-Cache mitgemacht haben, wo wir auch gleich eines gelernt haben: Vorher Cachebeschreibung lesen hilft, denn ohne Gummistiefel bei dem Wetter war das echt heftig, siehe mein damaliger Blogeintrag 😉

So haben wir seither jede Menge neue Bekanntschaften und Freundschaften knüpfen können, jede Menge Orte gesehen, die wir ohne dieses Hobby wohl niemals gesehen hätten und jede Menge Spaß gehabt.

Um unser einjähriges würdig zu feiern sozusagen, waren wir gestern noch kurz vor der Archivierung den berüchtigten „Räuberträume“ nach Hessen machen und wurden von den ganzen positiven Berichten zu dem Cache bei weitem nicht enttäuscht.

So, das mal so fürs erste zu unserem einjährigen, mittlerweile wurde ja aus 2 Accounts (dob_e30 von mir und dobine) ein Team-Account, wir cachen nicht mehr mit dem etrex H (nur als Zweitgerät, mittlerweile Oregon 300 als Standardgerät), haben nen Kletterkurs besucht und abgesehen von Gummistiefeln und Kletterausrüstung auch n Schlauchboot in der Cacher-Ausrüstung 😉

2 Gedanken zu „1 Jahr Geocaching für Team dob & dobine“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.