Final platziert, es kann los gehen ;)

jawollja, ich hab soeben endlich meinen Final platziert für meinen ersten eigenen Geocache und das Listing freigegeben zum reviewen für die Reviewer.
Nun heißt es abwarten und Daumen drücken dass ich nicht irgendeinen Struddel- oder Anfängerfehler beim Erstellen des Listings gemacht habe und dann warten wer wohl den FTF loggt und ob alles gut auffindbar ist.

An 2 Stages war ich ja relativ gemein mit dem verstecken des PET-Lings, aber das sollte trotzdem problemlos machbar sein 😉

Als ich gestern mitm Klappspaten an der Stelle des Finals schon mal Vorbereitungen getroffen habe hab ich erst mal gesehen dass da quasi schon jemand wohnte, ich hab n großen grünen Frosch in seiner Winterstarre gestört und hab ihn dann kurzerhand 5m weiter wieder in n Loch gebuddeld, quasi eine Umsiedlung vorgenommen 😉 Da hatte der kleine aber mächtig Glück dass ich ihn mitm Klappspaten nicht grad geteilt oder gedrittelt habe beim ausheben, so is er jetzt nur umgezogen.

Aso, mein Nachtcache heißt „Nachts uffm Häädstock“ 😉

3 Gedanken zu „Final platziert, es kann los gehen ;)“

  1. Schön das du schon mal über 50 Caches gefunden hast bevor du deinen ersten versteckt hast. Da sind die Chancen gleich viel höher das alles klappt. Ich wünsche dir dein Cache kommt gut an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.