mein neuer Lieblings-Snack: Lion white

Juhu, DHL hat mir heut meine Suessware.de – Bestellung geliefert 😉
Nachdem ich ja meine weiße Toblerone hierzulande nicht kaufen kann (dafür muss ich immer nach Luxemburg fahren oder meinen Lieblings-Pälzer nerven wenn er zu den Engländern fliegt) und die Twix white nach ein paar Wochen nicht mehr lieferbar waren wegen „limited edition“ hab ich jetzt zu Lion white gewechselt:
Das dumme ist aber, dass die weißen Lion genau wie die weißen Twix limitiert sind, also nur für eine kurze Zeit 🙁
Deshalb hab ich mir direkt mal 3 Kartons geordert (je 24), dürften für 2 Wochen oder so reichen 😉
Irgendwie erschleicht mich das Gefühl, dass alle Schokosachen, die mir gut schmecken aus dem Programm genommen werden, oder eher gesagt: alles was mir gefällt wird abgeschafft.
Naja, dann gefallen mir ab sofort auch Steuern 😉 (vielleicht werden die ja jetzt abgeschafft, wär doch super) und nicht zu vergessen: George Bush und seine schießgeilen Kumpels find ich ab sofort dann auch super, genau wie das Terroristenpack, den FC Bayern und die ganzen Manager die die Konzerne mit voller Wucht gegen die Wand knallen (und dann mit fetter Abfindung sich verpissen und das Personal kann kucken was es macht), ja, das find ich jetzt alles genau so toll (und warte darauf dass es abgeschafft wird, würde ja in das Schema passen).
So, genug Ironie und Sarkasmus, jetzt gehich mal n Lion white futtern 😉

Ein Gedanke zu „mein neuer Lieblings-Snack: Lion white“

  1. Zitat: „Naja, dann gefallen mir ab sofort auch Steuern ;)“

    Das ist ein Schritt in die richtige Richtung 😉 Jetzt werde ich bald arbeitslos…

    Aber wird wohl so sein wie bei deinen SIM-Karten: sobald du das Schema verstanden hast ist Schluss damit 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.