und noch ein neues Spielzeug


ich hab mal wieder ne neue Spielerei bekommen für meine Technik-Ecke 😉
Dieses mal gabs ein T-Com Speedport W701V
Das Gerät ist das aktuelle Top-Modell der Speedport Baureihe von T-Com/T-Online und ist von AVM (die Speedport 5xxer Reihe war von Hitachi und wurde so heiß, dass man fast keine Heizung mehr benötigte).
Hab die Kiste vorhin mal eingerichtet und wie man an dem Post hier erkennen kann scheint es zu funktionieren, ist ja auch idiotensicher einfach zu konfigurieren, das sollten sogar Kunden von alleine auf die Reihe bekommen, sogar WLAN hab ich auf Anhieb zum Laufen gebracht mit dobine´s Laptop (und ich HASSE ja WLAN Konfigurationen).
Zur VoIP Geschichte kann ich noch nix sagen, hab mein Sinus 400 zwar angestöpselt und die VoIP Nummer mit einkonfiguriert, aber getestet hab ich es noch nicht, das soll dobine machen, ich hab ja zu Hause meist keine Lust mehr zu telefonieren, mir reicht das auf der Arbeit locker aus.
Angesichts der Tatsache dass die Kiste von AVM ist und an nem T-DSL6000 hängt sollte es ja kein Problem sein.
Eigentlich hab ich mir das Ding ja nur gekauft weil endlich 4 LAN Ports dran sind und nicht wie bei den andren Speedport´s nur 1 LAN Port, jetzt kann ich den Switch endlich ausmustern und hab wieder n Platz mehr frei an der Steckdose….und wenn ich dann noch den Splitter, NTBA und die Teledat X120 gegen die Arcor Strterbox austausche wirds ja richtig luftig im Regal, da muss ich mal kucken womit ich es dann zustelle….aber da find ich mit Sicherheit irgendwas 😀

Ein Gedanke zu „und noch ein neues Spielzeug“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.