Die Warndt-Basis

gestern war das Wetter mal wieder recht anständig und so bin ich mal wieder fix im Warndt an der alten US Basis vorbei um n paar Bilder zu machen.
Vor kurzem war ich dort den Cache „Die Basis“ machen, allerdings war es schon etwas dunkler und so war nix drin mit Fotos machen. Das hab ich dann gestern nachgeholt 😉
Die Basis war ein Munitionsdepot laut meinen Infos und wurde schon vor etlichen Jahren verlassen.
In manchen der „Munitionsbunkern“ (ich nenn sie jetzt mal einfach so) werden derzeit geologische Bohrproben aufbewahrt, in mind. einem anderen ist irgendein Fahrzeug drin (wie wir letztens da waren lag Schnee und man sah die Reifenspuren bis in den Bunker hinein). Außerdem hat der Radsportclub Überherrn dort sein Trainingscamp wie ich auf einem Schild am Zugang zur Anlage lesen konnte.
Ich steh auf jeden Fall auf solche „Lost Places“ und hab mir auch schon ein weiteres Örtchen mit Cache ausgesucht ähnlicher Art: GC1FRDM Fischbach Ordnance Depot
Da hab ich im Blog von wooki davon gelesen und das werden wir im Frühjahr oder Sommer des jahres mit einem Besuch im dortigen Waldwipfelpfad kombinieren.
Aber nun genug Text, hier noch 2 Fotos von der Basis im Warndt:

2 Gedanken zu „Die Warndt-Basis“

  1. Schön, dass du den Weg auf meine Seite gefunden hast. Der Cache „Fischbach Ordnance Depot“ ist wirklich absolut zu empfehlen – toller Lostplace. Ich war vor ein paar Wochen nochmal dort und hab den Cache gehoben.

  2. Trebe mich zum Pilze suchen schon seid fast 45 Jahren da rum. Das war früher eins der größten Giftgasdepos in Deutschland.Nur wird heute wie auch damals nicht drüber geredet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.