2012 – kleiner Rückblick

so langsam geht es zu Ende mit dem Jahr 2012. Zwar später als von den Mayas vorausgesagt, wird doch noch bis zum 31.12. durchhalten statt schon am 21.12. vorbei sein.

Tja, was ist dieses Jahr bei uns so alles gelaufen? Es hat mit vielen Caches angefangen und dann ab Mai/Juni rum schlagartig abgeflacht durch die Renovierung des Hauses bis zum Einzug Ende August. Aber da man im Haus immer was zu tun hat, blieb das cachen weiterhin mau im Vergleich zu vorher, mal sehen was 2013 in dieser Art bringt.

Dann werd ich mal ein paar besondere Caches oder Touren erwähnen und mit ein paar Fotos das ganze untermauern, aber womit fang ich an…..

Schwarzwald-Kurzuraub
Im März sind wir zu nem Kurztrip in den Schwarzwald gefahren und haben auf dem Weg dort hin mal noch fix die 366er Challenge und einen T5er mitten auf nem Edeka-Parkplatz geloggt. Das nenn ich mal Drive-In T5er 😉

Mehr Fotos im passenden Blogeintrag dazu.

Dann gab es noch ein paar T5er auf unserer Ostertour mit den 2cachefinder und team treasure hunter, solche T5 Tagestouren sind immer ne klasse Sache, besonders wenn es nicht immer nur Bäumchen sind die es zu besteigen gilt. Da sind dann die Brückenabseiler & Co. wesentlich spannender.

Als weiteres Highlight des Jahres war dann unsere Fahrt nach Belgien mit den 2cachefinder an der Reihe. In Brügge gab es nämlich ein Mega Event und auf unserer ToDo Liste stand schon seit Ewigkeiten der GC40 sowie ein Besuch bei DEM Lost Place was Schlösser angeht. Also haben wir das alles miteinander kombiniert und einen Kurztrip nach Belgien gemacht zum cachen und fotografieren. Eines meiner Bilder aus diesem Kurztrip hat es auch in den Lost Place Kalender 2013 von gocacher.de geschafft.

Als nächster großer Termin stand dann schon die diesjährige GC-Meisterschaft an, wo wir gemeinsam mit den 2cachefinder, barbarine und tower27 als das Team „die Saarsucher“ angetreten sind. Das war mal ne komplett andere Art des Cachens als wir es bisher hier gewohnt waren und hat eine Menge Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf die Ausgabe 2013, jetzt wo die Welt ja doch nicht untergegangen ist wird das ja noch was im nächsten Jahr 😉

Dann wurde es auch schon langsam ruhig bei uns was das cachen dieses Jahr angeht….denn ab dann stand die Renovierung des Hauses auf dem Programm, und da war viel zu tun…..mal ne kleine Übersicht:

Tja, dann war der Sommer auch schon vorbei und neben ein paar seltenen Drive In’s oder so nem Kleinkram lief diesen Sommer nix bei uns in Sachen Geocaching.

Aber dann ging es jetzt in der letzten Zeit wieder zu dem einen oder anderen Cache. Neben einem Kurztrip nach Paris mit frustrierendem Cachen (irgendwie macht das in Paris keinen Spaß) ging es dann auch endlich mal wieder ein paar Meter unter die Erde in Überreste von WW2 Bunkern.

und dann abwärts….

So, das waren jetzt mal n paar Fotos aus meiner Auswahl für das Jahr 2012, den Rest des Jahres wird wahrscheinlich nicht mehr all zu viel an Caches hinzu kommen, aber ich freu mich schon auf das Jahr 2013 und weitere tolle Touren mit Bunkern und T5ern.
Es wird zwar meiner Meinung nach so langsam aber sicher immer schlimmer bei GC.com was sinnlose Tradi-Powertrails angeht, aber ich hab die Hoffnung dass es wenigstens was die T5er angeht noch im erträglichen Rahmen bleibt….

Dann wünsche ich allen Lesern noch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2013 😉

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website